Neuer Präsident

ISPA-Deutschland Gruppe West

Thomas Munzert ist neuer Präsident der ISPA Deutschland. Seine Wahl ist auf der außerordentlichen Sitzung des Vorstands in Berlin erfolgt und gilt bis zur nächsten Mitgliederversammlung als kommissarisch. Andy Balzer ist wieder im Amt eines Vizepräsidenten. Die Neuwahlen waren durch den Rücktritt von Andreas Glatte bedingt. Ausführlichere Infos in der VORSTANDS-INFO vom 13.11.16.

Der Gruppenvorstand hat beschlossen, alle Kautionen einheitlich auf 150 EUR festzulegen. Am 19.11. 2017 wird darum Andreas Balzer für die 1. Bundesliga in Neukirchen Vlyn und Andrea Heister-Schneider in der 2. Bundesliga in Oberhausen (Dümptener Hof und Team Sauerland) die überzahlten Kautionen zurückzahlen. Einheitliche Kautionen sind besser, weil durch Auf- und Abstiege ein regelmäßiger Mehraufwand entsteht.
Christian

Rückzahlung Kautionen

Angleichung der Kautionssummen

Vorstands INFO vom 13.11.2016

Neuer Präsident gewählt

Liebe Skatfreundinnen und Skatfreunde,

leider müssen wir Euch die betrübliche Mitteilung machen, dass der amtierende Präsident – Andreas Glatte – seinen Rücktritt erklärt hat und aus dem Vorstand der ISPA Deutschland zeitnah ausscheiden möchte. Er bat um Freistellung bis ein neuer kommissarischer Präsident gewählt wird. Die Gründe für seine, nach reiflicher Überlegung getroffene Entscheidung, sind vielfältig, die Hauptursache liegt jedoch in der Verfahrensweise der ISPA WORLD im Umgang mit den Rechten und Pflichten der einzelnen länderspezifischen Sektionen. Eine klare Verständigung im Sinne des Skatsports und im Interesse der Mitglieder
der ISPA Sektion Deutschland e. V. war für Ihn nicht mehr gegeben.

Wir bedauern zutiefst, dass die ISPA Sektion Deutschland e.V. mit Andreas Glatte
einen der wohl engagiertesten Präsidenten den es in der Geschichte der ISPA
Deutschland gab, verloren hat und danken Ihm für seinen unermüdlichen Einsatz für unseren Verband. Die satzungsgemäße Wahl des neuen Präsidenten erfolgte auf einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 12.11.16 in Berlin. Zum neuen Präsidenten wurde der bis dahin amtierende Vizepräsident Thomas Munzert gewählt. Für das nun vakant gewordene Amt des Vizepräsidenten erfolgte ebenfalls eine Neuwahl. Andreas Balzer wurde hier zum Vizepräsidenten gewählt. Wir gratulieren Thomas Munzert und Andreas Balzer zu Ihrer Wahl.

Der aktuelle Vorstand hat bereits begonnen, die aufgetretenen Unstimmigkeiten im Hinblick auf den Rücktritt von Andreas Glatte und der ISPA World aufzuarbeiten. Im Sinne unserer Mitglieder werden wir notwendige Änderungen anstoßen und uns für Verbesserungen und Transparenz einsetzen.

Mit skatsportlichen Grüssen

Der Vorstand ISPA Deutschland

Der ERGEBNISDIENST

19.11.2016

Wir bemühen uns, die Ergebnisse der Spieltage jeweils bis Sonntag 12:00 einzustellen. Wenn die Technik uns nicht im Stich lässt, wird das auch klappen.

Die SPIELPLÄNE

Das Wichtigste über uns

Die ISPA ist die Internationale Vereinigung der SkatspielerInnen. Zur deutschen Sektion gehören sechs Gruppen. Jede Gruppe hat einen eigenständigen Ligaspielbetrieb. Im Westen spielen wir mit 16 Mannschaften in der 1. Bundesliga und mit 13 Mannschaften in der 2. Bundesliga.

Zur Internetseite der ISPA Deutschland

ISPA Mannschaften bestehen aus sechs (2. Bundesliga) bzw. aus 8 SpielerInnen. Gespielt werden 5 Ligaspieltage im Zeitraum von Oktober bis Februar. Zentrale Spielorte sind Oberhausen (2. Bundesliga und Neukirchen-Vluyn (1. Bundesliga).
Gespielt werden an jedem Spieltag vier Listen, die besten Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunden der deutschen Meisterschaften, die jährlich stattfinden.

Ihr habt Fragen, Wünsche, Anregungen zur ISPA oder zur Gruppe-West. Dann schickt uns eine E-Mail. Wir beantworten eure Wünsche, so schnell es geht.

Eine E-Mail schreiben
Christian SchneiderStart